Night of the Shrine

Gemeinschaft

Glaube

Leben

Tiefe

Feiern

Wagen

„Gründet jetzt eure Wurzeln für später!“ – Mottotalk

…denn wir müssen in den guten Zeiten für die schlechten Zeiten vorsorgen. Langfristig lohnt es sich, das eigene Haus auf ein starkes Fundament zu stellen. So lautet das Apell von Lukas an alle NdH-Teilnehmenden.

Weiter lesen…

 

Bubble Soccer – Den Ball annehmen und dann den Boden küssen

Bubble-Soccer, der wohl physisch anstrengenste Workshop der NdH. Eigentlich sind die Regeln identisch zum regulären Fußball. Die einzige Ausnahme: Körperkontakt erwünscht.

Weiter lesen…

Das beste Publikum der Welt

Bei der Nacht des Heiligtums gibt es so viele kleine uns große Jobs, die sie erst möglich und einzigartig machen. Doch bei all dem Herzblut und Engagement, der Zeit und Nerven, die in das Event fließen, darf etwas nicht vergessen werden: Das beste Publikum der Welt!

Weiter lesen…

Der Glaube, die Kirche & Ich

Aufgewachsen zwischen Lagerfeuern, Ferienfreizeiten und Sonntagsgottesdiensten lernte ich die Kirche, die Gemeinschaft meinen eigenen Glauben kennen. Aber was, wenn Zweifel dazukommen?

Weiter lesen…

 

Die Monarchie kommt zurück

Es wird gemunkelt, dass Frauen in der Kirche nichts zu sagen hätten. Doch eines ist gewiss: bei der Helferwoche gibt es ein Team, in dem das männliche Geschlecht definitiv zurückstecken muss.

Weiter lesen…

Ein Stückchen Lebensmelodie

Gerade noch im stillen Kämmerlein Stück für Stück geschrieben, und plötzlich steht man auf einer Bühne – und das ganze Publikum singt lauthals deinen Song. Ziemlich verrückt, oder? Genau so geht es Lea Krajewski und Theresa Klein.

Weiter lesen…

Wie ein Orangenwurf eine Pyramide zum Einsturz brachte

Vielen aus unserer Generation fällt es schwer, die Begeisterung für Pater Kentenich nachzuvollziehen, die wir bei den älteren Schönstättern erleben. Natürlich, als Gründer hat er eine Bedeutung für uns – aber viele stören sich am Umgang und Stellenwert, den seine Person in der Schönstattbewegung einnimmt.

Weiter lesen…

 

Leben & Berufung – Impulsfragen

Was und wer soll auf deinen Fotos in Zukunft zu sehen sein? An welchem Ort, bei welcher Person findest du Ruhe? Was würdest du tun, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielen würden?

Weiter lesen…

WEunite – im Austausch, Zusammensein, Zusammenhelfen

Ich komme von meinem Workshop zurück und bin noch total mit mir selbst beschäftigt und am Nachdenken über das, was ich gehört habe. Auf dem Weg zur UH-Wiese kommen mir nicht viele Menschen entgegen. Dann komme ich auf die UH-Wiese und sehe, wie diese mit Leben gefüllt ist.

Weiter lesen…

Vom Startschuss zur Sendung

Endlich wieder eine Nacht des Heiligtums in Schönstatt. Unter dem Motto „WEunite“ haben wir uns versammelt, um gemeinsam das Leben zu wagen, um Netze zu knüpfen, Freundschaften zu schließen und zu pflegen.

Weiter lesen…

 

Von Zelt zu Zelt

Die beliebte Nachtkultur darf natürlich bei keiner NdH fehlen – sich bei einem Glas Wein oder einem Bier unterhalten,  oder: Einfach nur Party machen und eine Nacht erleben, die man so schnell nicht vergessen wird.

Weiter lesen…

Lass mal Leben wagen

Leben wagen ist manchmal gar nicht so einfach – besonders, wenn es um das eigene geht. Dabei haben wir doch eigentlich gar nichts zu verlieren – also lass mal Leben wagen.

Weiter lesen…

Leben wagen mit einem Auslandsjahr

Leben zu wagen bedeutet für mich, mal etwas Neues zu machen, aus seiner Komfortzone zu gehen und neue Erfahrungen zu sammeln, fremde Orte, Kulturen zu erkunden. Durch ein Auslandsjahr wagt man auf jeden Fall etwas Neues, etwas Leben.

Weiter lesen…

 

NdH-Guide

Sehr geehrte Freundinnen und Freunde der Geistes- und Heiligen Geisteswissenschaften, Hiermit erklären wir euch stolz zu Ehrenabsolventinnen und Ehrenabsolventen unserer Fakultät und zeichnen euch für eure erworbene NdH-Expertise aus.

Weiter lesen…

Let’s pretend it’s true

Wünsche und Ängste, Hoffnungen und Zweifel, Suchen und Fragen und Lieben und Da Sein – am Heiligtum kommt alles zusammen. Von unterschiedlichen Startpunkten mit Holzschnitte als Zeichen für all das, was wir mitbringen, sind wir in Lichterprozessionen zum Urheiligtum gepilgert, zur Liebesbündnisfeier, dem Zentrum der NdH.

Weiter lesen…

Bewegende Lichter. Ein Gedicht

Weiter lesen…

 

nebeL – Leben. Ein Gedicht

Weiter lesen…

Wagen. Ein Gedicht

Weiter lesen…

WE – what?!

Das diesjährige Motto der Nacht des Heiligtums WEunite – Heute Leben wagen haben wir zwar im Mottolied das ein oder andere Mal besungen, aber so richtig klar ist es am Wochenende vielleicht trotzdem nicht allen geworden. Deshalb hier für euch ein kleiner Einblick in die Entstehung des Mottos.

Weiter lesen…

 

Unberührter Regenwald oder Reichtum durch Rohstoffe?

Der Bedarf an fossilen Energieträgern steigt weltweit – und der globale Süden muss herhalten. Im Workshop Unberührter Regenwald oder Reichtum durch Rohstoffe? thematisierte Bewegenswert e.V. Rohstoffkonflikte spielerisch.

Weiter lesen…

Redaktion

Jule Gärtner, Barbara Grimm, Johanna Hollstegge, Benedikt Matt, Katharina Matt, Peter Ney, Luca Riedl, Sophia Ramer, Stefanie Rottler, Agatha Slotta, Tim Überberg

Bildredaktion: Jule Gärtner

Chefredaktion & Layout: Katharina Matt

 

Copyright © 2022 Night of the Shrine