Von Zelt zu Zelt

Tim Überberg

„Ohne Schwaben wäre hier nichts los, ohne Schwaben wäre hier nichts los!“

Die diesjährigen NdH fand wie gewohnt in Schönstatt, Vallendar statt. Neben den üblichen Angeboten wie den Workshops und der Liebesbündnisnacht darf natürlich auch die beliebte Nachtkultur nicht fehlen – sich mit Menschen bei einem Glas Wein oder einem Bier unterhalten, die man nur einmal im Jahr auf der NdH sieht, oder: Einfach nur Party machen und mit diesen Menschen eine Nacht erleben, die man so schnell nicht vergessen wird.

In drei verschiedenen Zelten gab es in der Pilgerarena die Möglichkeit zu verschiedenster Musik abzugehen und sich kulinarisch neu auszuprobieren. Seien es verschiedene Biere aus dem Bayern Zelt oder edle Tropfen Wein aus dem Rheinisch-Pub oder einer Waffel aus dem Waffelbüdchen. Im Bayern Zelt legte sich ein DJ getreu dem Motto „Sie rufen an – ich lege auf!“ komplett ins Zeug und riss die Hütte ab! In jedem Zelt war etwas gegeben und definitiv für jeden etwas dabei.

Trotz gelungenem und langem Freitagabend machten die Party People der NdH keine Anstalten früher ins Bett zu gehen – eher legten sie noch eine Schippe drauf! Die Samstagnacht war mein persönliches Highlight – von „Abriss“ zu sprechen wäre untertrieben. Es war von Anfang bis Ende eine mega Stimmung und die Leute hatten Bock Party zu machen und so die NdH 2022 ausklingen zu lassen.

Gegen 4 Uhr am Sonntagmorgen wurde dann die letzte Zugabe gespielt und die Nachtkultur war offiziell zu Ende… für manche ging die Nacht aber noch weiter und war noch lange nicht vorbei.

Danke an das Kernteam der NdH, die das jedes Jahr aufs Neue ermöglichen und mit uns als Teilnehmern viel mitmachen, wenn man z.B. noch nicht genug hat und noch nicht ins Bett will 😉

Danke auch an die Betreiber der Zelte – Respekt, dass ihr das Jahr für Jahr wieder macht!

In diesem Sinne: Es war mir eine Ehre und bis nächstes Jahr, wenn es wieder heißt – NdH 2023, wir kommen!

Mehr von…

NdH-Guide

Sehr geehrte Freundinnen und Freunde der Geistes- und Heiligen Geisteswissenschaften, Hiermit erklären wir euch stolz zu Ehrenabsolventinnen und Ehrenabsolventen unserer Fakultät und zeichnen euch für eure erworbene NdH-Expertise aus.

Weiter lesen…

Bubble Soccer – Den Ball annehmen und dann den Boden küssen

Bubble-Soccer, der wohl physisch anstrengenste Workshop der NdH. Eigentlich sind die Regeln identisch zum regulären Fußball. Die einzige Ausnahme: Körperkontakt erwünscht.

Weiter lesen…

WEunite – im Austausch, Zusammensein, Zusammenhelfen

Ich komme von meinem Workshop zurück und bin noch total mit mir selbst beschäftigt und am Nachdenken über das, was ich gehört habe. Auf dem Weg zur UH-Wiese kommen mir nicht viele Menschen entgegen. Dann komme ich auf die UH-Wiese und sehe, wie diese mit Leben gefüllt ist.

Weiter lesen…

Copyright © 2022 Night of the Shrine